E-Wurf vom Achenbach 7. Woche

Open House, nervige Roboter und Ausflüge ins Abenteuer Leben

 

eddieeachenbachw7

Sonntags „open house“: Eddie und Emilio haben Besuch bekommen. So können sich die zukünftigen Geschwisterfamilien auch gleich kennenlernen.

 

introemiliobesucheachenbachw7

 

Emilio, der „Mäusekönig“ kommt ja zu seinem großen Halbbruder Camiro, der sich noch etwas zögerlich auf die neue Bekanntschaft einlässt – aber wir kennen das schon, am Ende ist so ein kleiner Zwerg dann doch unwiderstehlich, und zwei Hunde sind besser als einer…

 

 staubsaugereachenbachw7

 

In der Küche wurde den Welpen der Roboterstaubsauger vorgestellt: nach anfänglicher Verwunderung bis kurzem Schreck fanden sie es nur lästig, immer wieder den Schlafplatz wechseln zu müssen, weil das blöde Ding überall rumfährt!

 

 spaziergeachenbachw7

 

Auch Ausflüge haben wir in dieser Woche schon gemacht, der erste Spaziergang ging nur bis zum Reitplatz,

 

 pfuetzeeachenbachw7

 

 ... auf dem es nach dem Gewitter wunderbare Pfützen gab;

 

tiereeachenbachw7 

 

... außerdem hat Elskamin die Hühner entdeckt – und nix ist passiert. Ins Gelände hat uns die Pinselkatze begleitet, solche neuen Erfahrungen werden schon fast selbstverständlich und ganz unaufgeregt akzeptiert.

 

 autofahrteachenbachw7

 

Sogar die erste Autofahrt stand auf dem Programm, zu Freunden, bei denen wir direkt in den Garten rein fahren können, Tor zu, 8 Hunde bitte aussteigen: Oh, das ist ein Abenteuer!

 

 garteneachenbachw7

 

Niemand ist in den Schwimmteich gefallen, und niemand auf Nimmerwiedersehen im Gebüsch verschwunden, alle haben sich prima wieder einsammeln lassen – und dann zu Hause total erledigt den ganzen Tag geschlafen.

(Text: Kellner;  Fotos: Kellner; bearbeitet von Dr. Witte)

 

6WocheBannereachenbach8Woche